Neuigkeiten

ÖHGB: Mehrheit der ÖsterreicherInnen schätzt zurecht das Eigentum!

Wien (OTS) – Der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) sieht sich in der von der Österreichischen Notariatskammer durchgeführten, repräsentativen Studie zu den Wohn- und Eigentumsverhältnissen in Österreich bestätigt: 60 Prozent der ÖsterreicherInnen besitzen zumindest eine, etwas weniger als zehn Prozent besitzen auch eine zweite oder mehr Immobilien. Corona-Auswirkungen treffen 60 Prozent und mehr! „Nicht nur… Weiterlesen »

Markt für Wohnimmobilien im 1. Quartal 2020 robuster gegen COVID-19-Krise als jener für Gewerbeimmobilien

Wien (OTS) – Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) analysiert in der aktuellen Ausgabe von „Immobilien aktuell – Österreich“ die Entwicklungen des österreichischen Immobilienmarktes in Zeiten von COVID-19. Der Markt für Wohnimmobilien erwies sich gegenüber dem für Gewerbeimmobilien als krisenresistenter und verzeichnete auch über die letzten drei Quartale leichte Preissteigerungen. Österreichweit verzeichneten die Wohnimmobilienpreise im ersten Quartal… Weiterlesen »

SPÖ-Becher: „Wohnen erneut Preistreiber Nummer eins“

Wien (OTS/SK) – Während sich die wirtschaftlichen Aussichten in Österreich laufend eintrüben und ein „heißer Herbst“ auf dem Arbeitsmarkt absehbar ist, zeigen die Kosten für Wohnungsmieten steil nach oben, sagt SPÖ-Wohnbausprecherin Ruth Becher: „Wohnen muss jeder. Daher suchen viele Glücksritter das schnelle Geld mit Immobilien. Da die Regierung keinerlei Ambitionen erkennen lässt, das Mietrecht zu… Weiterlesen »

Jeder Zweite verwendet Urlaubsgeld für das eigene Zuhause

Wien (OTS) – Bald werden die Schulen auch offiziell für zwei Monate ihre Pforten schließen. Aber noch nie war die Urlaubsplanung so offen wie 2020. Viele Österreicher werden heuer das Urlaubsgeld zumindest teilweise für das eigene Zuhause verwenden. Das zeigt eine aktuelle Innofact Trendumfrage* für (https://www.immobilienscout24.at/). Nur jeder Fünfte wird demnach das Urlaubsgeld wie geplant… Weiterlesen »

Was sagt das Grundbuch? willhaben und IMMOunited haben das erste Quartal 2020 ausgewertet

Wien (OTS) – Die meisten Transaktionen gab es in Graz (Stadt), Wien Donaustadt und Innsbruck-Land Teuerstes Einfamilienhaus um 9,3 Mio. Euro in Tirol, teuerste Wohnung um 4,7 Mio. Euro in Oberösterreich verkauft Das größte Grundstück wechselte in Niederösterreich den Besitzer Aus Sicht vieler Branchenexperten zählt das „Betongold“ ungebrochen zu den krisenfesteren Investitionen – Wohnimmobilien insbesondere…. Weiterlesen »

Förderungen auf einen Blick – Wärmedämmung? Lohnt sich!

Münster (ots) – Eine Wärmedämmung erscheint oft als eine hohe finanzielle Belastung – aber es gibt unterschiedliche Förderungen, die nicht nur bei der Dämmung von Neubauten, sondern jetzt auch bei der nachträglichen Wärmedämmung für selbst genutztes Wohneigentum greifen. Da Umweltschutz jeden betrifft, beteiligen sich Bund, Länder und Kommunen zum Beispiel über den Steuerbonus an den… Weiterlesen »

Nach Corona: 40 Prozent werden die Ruhe zu Hause vermissen

Wien (OTS) – Der Alltag nach Corona kehrt in vielen Bereichen zurück und der eine oder andere zieht bereits sein Resümee. War die Zeit zu Hause Stress pur oder haben die Menschen es auch genossen? Das hat [ImmoScout24] (https://www.immobilienscout24.at/) in einer aktuellen Innofact Trendumfrage* unter 500 Österreicherinnen und Österreichern erhoben. 31 Prozent hat die Zeit… Weiterlesen »