Grundstück kaufen – was Sie beachten sollten!

Grundstück kaufen

Begehrte Grundstücke in der Steiermark

Ein Grundstückskauf will gut überlegt sein. Investitionen, wie diese, erfordern eine Menge an Überlegungen. Und trotz allem spielt dabei auch das Bauchgefühl eine wichtige Rolle. Denn selbst wenn es immer wieder heißt; “Lage, Lage, Lage”, sollte Ihnen das Grundstück neben den technischen Kriterien auch das richtige Gefühl vermitteln. Hier bin ich richtig, hier gehöre ich hin, hier bin ich zu Hause!

Lage, Lage, Lage – Grundstück in Graz oder Graz Umgebung

Da kann es dann einen waschechten Städter schon mal an einen ruhigen Randbezirk verschlagen, während sich jemand, der eigentlich ein Grundstück auf dem Land gesucht hat, in ein zentrumsnahes Innenstadt-Idyll verliebt. Wir raten deshalb dazu, sich möglichst viele unserer Objekte anzusehen. Man weiß schließlich nie wann und wo es “Klick” macht.

Baugrund oder Grundstück mit Haus kaufen?

Der Kauf eines unbebauten Grundstückes empfiehlt sich beispielsweise dann, wenn man es mit dem Hausbau noch nicht so eilig hat. Sich leistbaren Baugrund zu sichern, ist in Niedrigzins-Zeiten eine gute Form der Geldanlage. Ein weiterer Vorteil ist: Hat man das Grundstück bereits völlig abbezahlt, kann man es dann für den späteren Hausbau als Sicherheit belehnen.

Die Kombination “Grund mit Haus” wiederum ist für Individualisten und Bastler optimal. Hier hat man die Möglichkeit, es nach seinen eigenen Vorstellungen zu sanieren und kann das bestehende Objekt relativ zeitnah oder auch Schritt für Schritt den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Und last but not least gibt es bei uns auch noch die Möglichkeit, ein Fertighaus zum Grundstück dazuzukaufen. Bei dieser Komplettlösung, lehnen Sie sich bequem zurück und freuen sich auf ein komfortables, individuell geplantes und schlüsselfertiges Einfamilienhaus in wertbeständiger Ziegel-Massivbauweise.

Grundstückskaufe: Von privat oder vom Profi

Zugegeben ein Privatkauf klingt verlockend. Doch dann sollten Sie das gewünschte Grundstück trotzdem nochmals von einem Sachverständigen schätzen lassen und wenn möglich auch selbst vermessen. Ein Profi sieht auch sofort ob Lage, Anbindung, Bodeneigenschaften oder baurechtliche Freiheiten gegeben sind und was noch an behördlicher Aufgaben nötig ist, damit ein Grundstück tatsächlich als Baugrundstück ausgewiesen werden kann. Auch hinsichtlich Grundbucheintrag und Kaufvertrag weiß ein Profi was es zu beachten gilt und kann zumeist auch noch bei der Finanzierung wertvolle Tipps beisteuern. Fazit: Meistens ist es “unterm Strich” günstiger und risikofreier sein Grundstück gleich direkt beim Immobilien-Profi zu kaufen.

Grundstück QM-Preis Steiermark

Lohnt sich der Kauf eines Grundstückes überhaupt noch? Seit Eigentum verstärkt dazu benutzt wird, um dem Geldwertverlust entgegenzuwirken, sind viele der Meinung, dass ein Grundstückskauf für Normalverdiener kaum noch leistbar ist. Das stimmt nur bedingt. Zwar sind laut Immobilienpreisspiegel die Grundstückspreise in den vergangenen 10 Jahren im zweistelligen Bereich gestiegen, momentan beruhigt sich diese Situation jedoch wieder etwas. Die zweite gute Nachricht: In der Steiermark herrschen nach wie vor moderate Grundstückspreise. Denn während für den m² Grund in Österreich durchschnittlich 250 € bezahlt werden (in Wien sogar 800 €) sind es in der die Steiermark oft sogar weniger als 100 € – abhängig vom Verkehrswert.

Wir hoffen Ihnen damit schon mal einen guten Einstieg in die Materie bieten zu können. Sollten Sie mehr wissen wollen oder spezifische Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Wohnbau-Experten.

Sie haben bereits einen Baugrund auf unserer Webseite gefunden? Experten kontaktieren!
Sie sind noch auf der Suche? zur ganzen Grundstücks-Auswahl!